Willkommen auf der Homepage der Fischereigemeinschaft Neufeldersee

Der Neufeldersee liegt südlich von Wien, rund 12 km von Eisenstadt entfernt. Das ehemalige geflutete Braunkohlebergwerk hat eine Größe von ca.66ha und eine maximale Tiefe von rund 23m. Der See hat einige Quellen und einen kontinuierlichen Abfluss, wodurch ein regelmäßiger Wasseraustausch gewährleistet ist. Das Fischen ist vom Ufer oder vom Boot aus möglich.

Vorkommende Fischarten: Karpfen, Hechte, Forellen, Barsche, Zander, Welse, Aitel, Schleie, Brachsen und Weißfische.


Bilder 2014


Dominik Hager 41und 42 cm

Erwin Graf 102 cm

 

Willi Kaiser 68 cm





Christoph Kopp 87 cm




Michael Ulrich 110 cm

Mario mit Meter Waller



Christian Albich 67 cm

Gerhard Fröch 102 cm
Josef Gassner
22,5 kg
Ingo Wicha


 
Michael Ulrich
96 cm
50 er Aitel


Mario 85 er Zander